Referenzen

Hallo Herr Negele,

gerne komme ich Ihrer Bitte nach. Zunächst vorab die gute Nachricht, dass es meinem Onkel relativ gut geht und dass er bei guter Betreuung zuhause in seiner gewohnten Umgebung ist.

Dass dies so ist, haben wir nicht zuletzt Ihrem Engagement zu verdanken. Ihr Erfolg vor Gericht ermöglicht die finanzielle Absicherung meines Onkels. Wir haben Sie immer als sehr kompetenten, schnellen und durchsetzungsstarken Partner erlebt. Sie besuchten mehrmals meinen Onkel. An diese Besuche erinnern wir uns gerne, da wir Sie als einfühlsamen Menschen kennengelernt haben. Insbesondere hat mich Ihr Umgang mit meinem querschnittsgelähmten Onkel beeindruckt.

Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe. Wir würden Sie jederzeit erneut beauftragen.

Schöne Grüße
Reiner Eisenmann

Hallo,

mein Name ist Mike Al Becker, ich bin 52 Jahre und sitze seit 27 Jahren im Rollstuhl. Leider hatte ich das Pech, mich zur falschen Zeit am falschen Ort aufzuhalten. Es war ein unspektakulärer Autounfall, indem ich als Verlierer aus schied. Niemand war verletzt, nur ich hatte ein Querschnitt in Höhe von c5.

Bis zu diesem Zeitpunkt war mein Leben schwer in Ordnung. Mit diesem Querschnitt fingen die Probleme an. Ich war zig Mal mit dieser Geschichte vor Gericht, ich war zudem auch unschuldig an diesem Crash. Das Einzigste was sich allerdings änderte, waren die Rechtsanwälte...und keiner war in der Lage, meine Sache zu vertreten. Die Vertreter der Gegenpartei ließen meine Anwälte irgendwie immer schlecht aussehen. Das lag vor allem daran, weil es schlechte Anwälte waren. Niemand war in der Lage, meine Bedürfnisse von einer Rundumbetreuung und finanzieller Absicherung in Form von angemessenem Verdienstausfall durchzusetzen.

Statt dessen musste ich mich, zu meinem Querschnitt, auch noch mit ständig wechselnden Zivis und dessen Einsatzleitern rumschlagen. Das alles waren Dinge, die der gegnerischen Haftpflichtversicherung völlig egal waren. Selbst ein von mir selbst bezahltes Pflegegutachten, war letzten Endes für die Katz.

Nachdem ich mich also Jahrelang im Kreis gedreht hatte und ich tausende von Euro für nichts bezahlt hatte und meine Nerven am Ende waren, hatte ich endlich Mal Glück. Ich lernte Herrn Rechtsanwalt Negele kennen. Dieser Mann hat mit seiner Kompetenz und Fachwissen, alle anderen Rechtsanwälte die je für mich tätig waren, in den Schatten gestellt. Herr Negele hat mir mein Leben wesentlich vereinfacht Ich habe jetzt ein Arbeitgeber Modell und bin selbst Chef. Ich bestimme wer für mich Arbeitet und brauch mir auch keine Gedanken zu machen wie ich abends ins Bett komme.

Als Tetraplegiker ist es schon schwer genug, seinen Weg zu meistern. Es gibt genügend Probleme, da ist es schon sehr hilfreich einen guten Anwalt zu haben. In diesem Fall sogar einen sehr guten ! Wie heißt es immer so schön " alles wird gut "

Mike Al Becker

Mit knapp 19 Jahren hatte ich 2003 einen Autounfall als Beifahrer und bin seitdem querschnittsgelähmt (Tetraplegiker) und in einem Rollstuhl mobil.

Nach einem langjährigen zähen und intensiven Rechtsstreit mit der Kfz-Haftpflichtversicherung des Fahrers, vertreten durch einen Fachanwalt einer Anwaltskanzlei aus meinem Nachbarort, bin ich durch eine Empfehlung ende 2009 auf Herrn Oliver Negele, Fachanwalt für Verkehrsrecht, im Schwerpunkt Großpersonenschäden, insbesondere Para- und Tetraplegiker in Augsburg gestoßen.

Erst durch Herrn Negele kam der Stein richtig ins Rollen. Nach dem ersten telefonischen Kontakt, kam es auch unmittelbar danach zu einem persönlichen Treffen bei mir zu Hause. Der Sachverhalt wurde zügig mit hohem Fachwissen (nach meiner Ansicht) geklärt und es kam schließlich zu einer Klage vor dem Oberlandesgericht in Stuttgart. Im Frühjahr 2012 kam es schließlich zu einem zufriedenstellenden Vergleich.

Ich kann, nach einigen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit, Rechtsanwalt Negele sehr empfehlen.
Ich selbst bin Betroffener eines unverschuldeten Unfalls mit Folge einer hohen Querschnittlähmung und bin froh, Herrn Negele als Vertretung gefunden zu haben.
Er ist stets zur Stelle, freundlich und hilfsbereit, sobald Aufgaben bzgl. der immer wiederkehrenden Schadenersatzansprüche anfallen, ist jederzeit erreichbar und berät mich kompetent.
Ich fühle mich bei ihm sehr gut aufgehoben und hoffe auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.
Ich kann jedem ans Herz legen, bei einem Schadensbild mit Langzeitfolgen einen Fachanwalt zu Rate zu ziehen.

Dennis M. aus E.

Ihre Patientenanwälte für Arzthaftung und Medizinrecht

Ihre kostenlose Anfrage

Ihre Anfrage ist selbstverständlich kostenlos.
Schildern Sie ihr Problem, wir hören zu. Erst wenn ein Mandat zustande kommt, fallen Gebühren an.
Telefon: 082132798810
Mail: info@querschnittlaehmung.net

Erfahren Sie mehr >

Wir helfen Ihnen gerne und sofort. Tel: 0821 32798810 oder per Formular